Willkommen in London, meine Damen und Herren - Eine der bedeutendsten Metropolen dieser Welt! Hier gibt es eine Menge zu Erleben für Jedermann, glauben Sie mir. Haben Sie sich schon den Big Ben angesehen? Haben Sie versucht, die Grenadier Guards vor dem Buckingham Palace zum Lachen zu bringen? Vielleicht gehören Sie auch zu der Art Touristen, die sich in diese Stadt verlieben und nie wieder gehen? Viele kamen in unsere Stadt, sie haben hier geliebt, gelebt, gelacht und gelitten. Hier gab es bereits tausende Geschichten und es wird noch etliche tausend weitere hier geben. Vielleicht gehört Ihre bald auch dazu? Die Steine der Straßen sind getränkt mit Tränen, Blut und Schweiß von all den Menschen, die hier wandelten. Londons Seiten sind nicht nur sonnig, meine Damen und Herren, nein, das sind sie wahrlich nicht. In der hiesigen Zeitung, The Chronicle - die größte unserer Stadt - lesen wir jeden Tag von den Verbrechen, die diverse Banden hier begehen. In den dunkelsten Gassen schleichen sie sich herum, aber nicht nur dort, selbst auf der Sonnenseite lassen sie sich blicken. Haben Sie den feinen Herren mit dem Anzug gesehen? Haben Sie gewusst, das er der Kopf einer der größten Banden hier ist? Sogar die Reichen unter uns tragen keine weiße Weste. Aber es ist schließlich gemeinhin bekannt, dass die wenigsten so unschuldig sind, wie sie sich geben, nicht wahr? Wobei, wenn man so darüber nachdenkt, was ist schon gut und was ist schlecht? Liegt die Beurteilung dessen nicht ganz im Auge des Betrachters? So zumindest versuchen Viele, die sich ihr Brot mit Machenschaften im sogenannten 'Schattengeschäft' verdienen, ihre Taten zu rechtfertigen. Und dennoch oder vielleicht gerade deshalb wollen wir doch immer an Diejenigen appellieren, die auf der Seite des Lichts wandeln und mit Optimismus und Positivität durchs Leben gehen, denn sind es nicht genau diese, die uns das Leben erst lebenswert machen? Nicht nur Menschen, natürlich, auch oder vielmehr vor allem ihre Taten vermögen es, unsere Geschichten mit Farbe zu füllen, mit Melodien, mit Zeilen des Lebens. Aber vorsichtig, meine Damen und Herren, wohin Sie auch gehen, seien Sie aufmerksam, denn jeder Schritt in dieser Stadt schreibt Geschichte. Wie wird sich die Ihrige gestalten?

Wir schreiben das Jahr 2019.
September bis Dezember




Xobor RPG; Szenentrennung

Real Life RPG - London

empfohlen ab 18 / L3S3V3

Seit Oktober 2018

#1

I miss my best Friend

in Gentlemen 15.08.2019 09:34
von Samuel Henry Carrington | 88 Beiträge

BASIC FACTS

▪ Samuel Henry Carrington | 32 Jahre | Anwalt | Oberschicht ▪


FACECLAIM

▪ Kit Harington ▪

Kann ggf. mit einem Gif präsentiert werden.


STORYLINE

▪ Hintergrundgeschichte des Suchenden im Fließtext ▪
Dann will ich mich einmal vorstellen. Samuel Henry Carrington mein Name und ich bin der jüngste Spross der 4 Carrington Geschwister. Aufgewachsen bin ich mit zwei Schwestern und einem weiteren Bruder. Geboren wurde ich am 26. Dezember 1986 in London und stamme somit aus einer sehr wohlhabenden, britischen Familie. Aber es gab auch niemals einen Grund mich zu beklagen, denn meine Kindheit war behütet. Es hat mir an nichts gefehlt in meinem Leben und zu meinen älteren Geschwistern hatte ich immer eine enge Bindung, besonders zu meinem großen Bruder. Ich habe ihn immer als eine Art Vorbild angesehen, denn er war strebsam und wollte später die Firma übernehmen. Das wollte ich auch, also meinen Weg gehen. Diese Entscheidung hatte ich schon sehr früh für mich gefällt. So kam ich dann in die Schule und war ein fleißiges Kind, meine Noten waren sehr gut. Meine Mutter war sehr stolz auf mich und betonte das auch immer wieder. Ich lernte viel, denn ich wollte eben Erfolg haben in meinem Leben. Somit hatte ich in der Schule nicht viele Freunde, nur einen wirklich engen und besten Freund. Für die anderen war ich Sam der Streber. Aber es war mir egal, denn ich wusste ich würde meinen Erfolg haben. Auf der Highschool wendete sich das Blatt ein wenig, denn ich entdeckte die Liebe plötzlich für mich. Ein Mädchen aus der Stufe unter mir war mir ins Auge gefallen und so kamen wir schnell ins Gespräch. Wir verstanden uns sofort auf Anhieb und schnell wurde daraus Liebe. Das Problem dabei war das ihre Eltern mich absolut nicht leiden konnten. Warum? Das war mir selbst nicht klar, denn ich hatte absolut keine schlechten Absichten und doch Verbot man es uns das wir uns zusammen zu sein. Also war die Folge daraus das wir begannen uns heimlich zu treffen, denn wir wollten zusammen sein. Das ging solange gut bis ihr Vater uns erwischte. So wurden wir getrennt, denn ihre Familie verließ London und sie durfte keinen Kontakt zu mir haben. Ich blieb mit gebrochenen Herzen zurück, unwissend darüber das meine Freundin schwanger geworden war. Was sollte ich also tun als mich damit abzufinden? Nichts, genau! Also begann ich mich auf meine berufliche Zukunft zu konzentrieren und wusste das ich studieren wollte. Mit meinen Noten kein Problem, also begann mein Jurastudium, denn ich wollte Anwalt werden. Ich war sogar der beste und beendete das Studium mit Bravour. Danach konnte ich jede Menge Erfahrung sammeln in einer bekannten Kanzlei. Bis ich mich dann vor zwei Jahren gemeinsam mit meinem besten Freund selbständig gemacht habe und eine eigene Kanzlei eröffnet habe.



SCHREIBSTIL

▪ [X] Erste Person | [ ] Dritte Person | [ ] Unterschiedlich/Ich passe mich an ▪
Ggf. mit einer Schreibprobe


SEARCHING FOR...

▪ Mein bester Freund ▪


BASIC FACTS

▪ Frei wählbar | etwa in meinem Alter | Anwalt | Oberschicht ▪


FACECLAIM

▪ Richard Madden ▪

(Der Avatar ist kein Muss, sondern nur ein Vorschlag. Letztlich musst du dich wohlfühlen mit deinem Gesicht. Ich hab ein kleines Veto.)

GEMEINSAME STORYLINE

▪ Ansätze zur Hintergrundgeschichte des Suchenden und des Gesuchten ▪
Wir sind beste Freunde und kennen uns seit unserer Kindheit. Gemeinsam haben wir schon im Sandkasten gesessen und uns gegenseitig mit Sand beworfen. Wir vertrauen einander blind. Ich kann dir alles anvertrauen und du mir. Gemeinsam sind wir ein unschlagbares Team. Ich bin ein Mensch der nicht viele Freunde hat. Nur ein paar wenige, aber dafür eben echte und du bist dabei mein längster und ältester Freund. Gemeinsam haben wir heute eine Kanzlei zusammen die super läuft und den Ruf hat eine der besten zu sein.



EIGENSCHAFTEN

▪ Mir ist hier auf jeden Fall wichtig das du ein loyaler, treuer und ehrlicher Mensch bist. Ebenso solltest du Ehrgeizig sein und wissen was du im Leben willst. Der Rest obliegt dir. ▪


PROBEPOST?

▪ [ ] Ich wünsche einen neuen Post aus Sicht des Charakters | [ ] Mir reicht ein alter Post | [ ] Ich möchte ein gemeinsames Probeplay | [ ] Ich benötige keinen Probepost | [X] Ich entscheide bei der Bewerbung ▪
Sollte ein neuer Probepost gewünscht sein, gib dem Gesuchten bitte Angaben zur Postsituation, die du gerne lesen möchtest.


WEITERE ANMERKUNGEN

▪ Also wichtig ist für mich das du dauerhaftes und ernsthaftes Interesse an dem Charakter hast, denn ich mag keine Forenspringer die nach einem Tag verschwunden sind. Ich mag ehrliche und beständige Player. Du solltest Spaß an der Rolle haben und ich erwarte keine 24/7 Anwesenheit. Das RL hat immer Vorrang. Von mir kannst du auf jeden Fall Beständigkeit erwarten. Ich werde auf jeden Fall weiterhin hier im Forum bleiben. ▪



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mackenzie Young
Besucherzähler
Heute waren 112 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 107 Gäste und 20 Mitglieder online.


disconnected Chatterbox Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen