• SPIELORT: LONDON • REAL LIFE - RPG • SZENENTRENNUNG • ROMANSTIL • FSK-18 • SEIT '10 2018 •
#1

I like me better when I'm with you..

in » unisex 01.06.2019 20:14
von Noah Kennish | 601 Beiträge



• name | alter | tätigkeit | sozialer rang •
» Noah Kennish | 22 Jahre | angehender Cop | Oberschicht

• spiegelbild •
» Casey Cott

• charakterinformationen •
» Ich pack euch mal das 'Did you know' hier rein .
Falls ihr die detaillierte Story wollt - gerne Bescheid geben

Did you know...


#dass ich eines von 3 Kindern bin
#dass ich ein Sandwichkind bin
#mein kleiner Bruder taub ist
#dass ich fließend die (britische) Gebärdensprache beherrsche
#dass mein Vater vor wenigen Wochen verstarb

#dass ich alleine in einer Wohnung lebe
#dass mir Familie und Freundschaft sehr wichtig sind
#dass ich Sprachen, Kunst und Sport liebe
#dass ich Schlittschuhlaufen und Baseball spielen kann
#dass ich früher mal Lehrer oder Dolmetscher werden wollte

#dass ich ganze 5 Wochen Sprachen studiert habe
#dass ich nicht wirklich schwimmen kann
#dass ich 'openly gay' bin
#dass ich meist ziemlich optimistisch, gelassen und ausgeglichen wirke
#dass ich manchmal schüchtern bin, manchmal aber auch das totale Gegenteil

#dass es wenige Situationen gibt die mich überfordern
#dass ich immernoch mein Kuscheltier-Teddy habe welches neben dem Bett sitzt
#dass ich eine Schwäche für Kaffee und Karrottenkuchen habe (Starbucks)
#dass ich in einer richtigen Freundschaft für beinahe jeden Mist zu haben wäre
#dass ich Erfahrungen mit Mädchen und Jungs gesammelt habe

#dass ich nur bedingt Modebewusst bin und das trage was ich gerne möchte
#dass ich auf blaue Augen und auf Kerle stehe
#dass ich zum Frühstück gerne Cornflakes oder Müsli esse
#dass ich gerne mal Urlaub in Schweden,Norwegen oder Finnland machen möchte
#dass ich ein Morgenmensch bin

#dass ich Leute gerne zum Lächeln bringe
#dass ich ein Social Media Junkie bin
#dass ich mir Abends gerne Netflix reinziehe
#dass ich ein angehender Polizeicop bin (in training)
#dass ich ein iPhone, iPod und ein MacBook besitze


• schreibstil •
» [ ] erste Person ; [ ] dritte Person ; [X] ich passe mich an ; [ ] kürzere Posts ; [ ] längere Posts ; [ ] gemütlicher Poster ; [ ] Powerposter ; [X] mal so, mal so

• schreibprobe •
» „Wenn du den Bus noch bekommen willst, solltest du jetzt langsam los.“, den Bus? Was für einen Bus? Noah‘s Kopf war wie leergefegt, so leer, dass er sich nicht mal mehr daran erinnern konnte das er selbst derjenige gewesen war, der vor gut 25 Minuten noch felsenfest überzeugt war sich auf den Weg nach Hause machen zu müssen. Da die Busse hier in der Gegend zu dieser Tageszeit nur einmal aller 45 Minuten kamen und er seiner Schwester eigentlich versprochen hatte zum Abendessen wieder zu Hause zu sein, hätte er spätestens in 5 Minuten den Heimweg antreten müssen. Doch es war schwerer gesagt als getan sich von hier zu lösen. Schließlich befand er sich gerade in der Wohnung von Rick Wesley! Rick war nicht nur ziemlich attraktiv mit seinen breiten Schultern, dem unverschämtem Lächeln und den wahnsinnig vollen Lippen, sondern zugleich auch noch eine gelungene Abwechslung nach all dem was in den letzten Tagen bisher passiert war. Noah konnte sich also nicht beschweren, als der attraktive ehemalige College-Mitstreiter in zu einem kleinen Date bei sich zu Hause eingeladen hatte. Natürlich war der 22-Jährige alt und vor allem clever genug um zu wissen, dass es sich hierbei nicht um ein Kindergarten Date mit anschließenden Fingermalfarben und einem kleinem Kuss handeln würde sondern vermutlich am Ende in eine sexuelle Richtung hinaus laufen würde, doch das war genau das war er sich hiermit auch erhoffte. Einfach mal den Kopf abschalten und sich nur irgendwelchen starken Armen hingeben, anstatt sich darüber Gedanken zu machen wie das Grab des Vaters nach dem nächsten größeren Regenschauer aussehen würde. Und doch kam es an diesem Abend nicht zu einem ernsten sexuellen Kontakt. Mehr als ein ‚Netflix und Chill‘ Moment, wobei Chill in diesem Falle nicht für Sex stand, sondern eher für ein harmloses kuscheln, küssen und herummachen, lief nicht. Und zu allem Übel musste Noah nun auch noch den Heimweg antreten, entweder das oder er würde seiner Schwester erklären müssen das er mehr als 6h bei einem Typen verbracht hatte ohne auch nur ansatzweise seine Boxershorts gesehen zu haben. „Stimmt, der Bus! Da war ja was.“, Rick quittierte die leicht verpeilte und tagträumende Art Noah’s sofort mit einem kleinen Lächeln, während er ihm ganz Gentelman-like die Schuhe reichte. „Wir sehen uns doch wieder oder?“, er musste es einfach wissen. Noah konnte doch jetzt nicht einfach abhauen mit dem Gewissen ihn nie wieder zu sehen und das obwohl er ihn heute im Supermarkt nicht zum ersten Mal musterte. Nachdem die Sache mit dem Wiedersehen geklärt wurde, ganz modern indem man die Handynummern austauschte um in Kontakt bleiben zu können, trat der Polizei-Azubi den leider notwenigen Heimweg an. Nun zumindest plante er es. Aufgrund der viel zu langen und viel zu kitschigen Verabredungsszene kam es wie es kommen musste, er verpasste tatsächlich den Bus trotz eines beachtlichen Profisportlermäßigen Sprints zur Bushaltestelle.
„Verdammt, das läuft ja großartig heute.“, gelassenes und ruhiges Gemüt hin oder her, nach einem verpatzten Date, einer zu Hause sehnsüchtig wartenden Familie und einem verpassten Bus konnte nicht einmal Noah McCall so ruhig bleiben. Lange hielt sein kleiner Ausbruch der Gefühle aber nicht an. Kaum hatte er den ersten Schwall Gefühlsausbruch beendet und Luft geholt, bemerkte er wie ein Motorrad direkt vor ihm an der Bordsteinkante anhielt. „Großartig, werde ich jetzt auch noch vergewaltigt…“ schoss es ihm durch den Kopf und ehe er sich versah hatte er den Satz mehr oder minder laut ausgesprochen, dieser war definitiv ohne zu überlegen aus seinem Mund gesprudelt und nicht mit dem Gehirn gekoppelt. Erst als der vermeintliche Fremde seinen Helm abnahm erkannte er ihn. Diese Babyblauen Augen konnte man nicht vergessen. „Jordan?“, was tat er hier? Noah hätte mit jedem gerechnet, ja selbst mit einem Ex-Polizeifreund seines Vaters oder irgendeinem Schulfreund doch nicht mit Jordan selbst. War dieser doch nach dem letzten und einzigen One Night Stand spurlos verschwunden und wie vom Erdboden verschluckt. Und nun stand er hier, besser gesagt saß er, auf seinem Motorrad als wäre nichts gewesen und schenkte ihm dieses unwiderstehliche kleine Grinsen – welches ihm selbst vermutlich nicht einmal bewusst gewesen war das er es auf den Lippen trug. Noah zögerte einen winzigen Moment und war kurz davor dem Jungen mit den Eisblauen Augen ein ‚Du glaubst nach einem Jahr untertauchen kannst du einfach wieder auftauchen?‘ an den Kopf zu werfen, doch glücklicherweise schaltete sich diesmal sein Gehirn ein und erinnerte ihn da dran wie bescheuert dieser Satz klingen würde. Das klang so gar nicht nach einem kurzen One Night Stand, sondern eher wie die verrückte und eifersüchtige Exfreundin. Statt irgendwas zu sagen, starrte er einfach nur überrascht zwischen ihm und dem Motorrad hin und her, warf einen flüchtigen Blick zu dem zweiten Helm der gerade im Gespräch war und schluckte hart auf um sich und seine Gedanken wenigstens wieder ein bisschen Ordnen zu können. Er hatte nun mal nicht mit der plötzlichen Anwesenheit von ihm gerechnet. „Was tust du denn hier?“, okay, das war kein passender Satz gewesen wie er fand, also probierte er es nach einem kurzen Luftzug gleich noch mal. Immerhin war ihm der drohende und bald beginnende Regen nicht entgangen. „Klar.“, was konnte schon schief gehen? Bevor sein Verstand ihn einholen konnte und ihm diverse Stichpunkte nennen würde die sehr wohl schiefgehen könnten, wenn man bei einem nahezu fremden auf dem Motorrad saß, ging Noah auch schon zu ihm rüber und schnappte sich den zweiten Helm als wäre er kein blutiger Anfänger auf so einem Gefährt gewesen und wüsste sehr wohl was ihn erwarten würde. In Wahrheit war das einzige Fahrzeug mit 2-Rädern, welches er jemals fuhr ein Fahrrad gewesen. Sich ohne ein weiteres Wort zu erwähnen hinter Jo gesetzt versuchte er die ganzen Teenager-Hollywood-Filme mit den coolen Bad Boys und motorisierten Biker-Gangs in seinem Kopf Revue passieren zu lassen um sich zu erinnern wo zum Teufel noch mal bei einem Motorrad die Sicherheitsgurte waren. "Nicht das ich zum ersten mal auf einem Bike sitze, ich war schon öfters drauf... hundertmal mindestens aber... wo waren noch mal die Sicherheitsgurte?"







• name | alter | tätigkeit | sozialer rang •
» Deine Wahl | über 18 | deine Wahl | Deine Wahl

• beziehung •
» Freunde | Gute Freunde | Freundschaft +

• gemeinsame geschichte •
» Steht dir frei
» können wir uns gerne gemeinsam überlegen
» Ob du der nette Typ / das nette Mädchen von nebenan bist, oder ebenfalls im Polizei-Business tätig, ein Krimineller, früher mal bei den Nachtigallen warst, ein arrogantes Rich-Bitch-Kind oder jemand mit einer gespaltenen Persönlichkeit ich bin für alles offen, immer hin macht so Freundschaft doch erst Spaß

» Solltest du einen Typen spielen kann ich dir auch Freundschaft + anbieten, bei Mädels ist das leider nicht möglich da Noah schwul ist. (Es sei denn wir hatten mal was in der Junior High / High School am Laufen wo ich mir noch nicht 100% sicher war)



• spiegelbild •
» [Deine Wahl, ich behalte mir ein ganzkleines Veto-Recht]

Vorschläge die ich toll finden würde *scroll*



Barbara Palvin


Danielle Campbell
(lässt sich bspw. mit dem Gesuch der Weaver Kids verbinden ?!)


Lili Reinhart


Drew Ray Tanner


Jordan Connor


K.J. Apa


• probepost •
» [ ] aus Sicht des Charakters ; [ ] ein alter Post ist ausreichend ; [X] wird bei Bewerbung entschieden ; [ ] probeplay ; [ ] nein

• anmerkungen •
» Ich glaube hier schreibt jeder so gut wie das immer das gleiche hin xD. Aber trotzdem hier mal das typische blah-blah: Bitte habt Spaß an der Rolle, meldet euch nur wenn ihr auch Zeit habt, aber vergesst nicht das Real Life geht vor und ich bin auch nicht 24/7 on xD. Ich bin ein Poster der auch mal gerne im GB | PN oder Chat schreibt (wenn er mal nicht soo viel Zeit hat und nur mit dem Handy drin ist). Was bei euch kein muss ist – aber schön wäre es ^^.


nach oben springen


disconnected Chatterbox Mitglieder Online 8
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen