Willkommen in London, meine Damen und Herren - Eine der bedeutendsten Metropolen dieser Welt! Hier gibt es eine Menge zu Erleben für Jedermann, glauben Sie mir. Haben Sie sich schon den Big Ben angesehen? Haben Sie versucht, die Grenadier Guards vor dem Buckingham Palace zum Lachen zu bringen? Vielleicht gehören Sie auch zu der Art Touristen, die sich in diese Stadt verlieben und nie wieder gehen? Viele kamen in unsere Stadt, sie haben hier geliebt, gelebt, gelacht und gelitten. Hier gab es bereits tausende Geschichten und es wird noch etliche tausend weitere hier geben. Vielleicht gehört Ihre bald auch dazu? Die Steine der Straßen sind getränkt mit Tränen, Blut und Schweiß von all den Menschen, die hier wandelten. Londons Seiten sind nicht nur sonnig, meine Damen und Herren, nein, das sind sie wahrlich nicht. In der hiesigen Zeitung, The Chronicle - die größte unserer Stadt - lesen wir jeden Tag von den Verbrechen, die diverse Banden hier begehen. In den dunkelsten Gassen schleichen sie sich herum, aber nicht nur dort, selbst auf der Sonnenseite lassen sie sich blicken. Haben Sie den feinen Herren mit dem Anzug gesehen? Haben Sie gewusst, das er der Kopf einer der größten Banden hier ist? Sogar die Reichen unter uns tragen keine weiße Weste. Aber es ist schließlich gemeinhin bekannt, dass die wenigsten so unschuldig sind, wie sie sich geben, nicht wahr? Wobei, wenn man so darüber nachdenkt, was ist schon gut und was ist schlecht? Liegt die Beurteilung dessen nicht ganz im Auge des Betrachters? So zumindest versuchen Viele, die sich ihr Brot mit Machenschaften im sogenannten 'Schattengeschäft' verdienen, ihre Taten zu rechtfertigen. Und dennoch oder vielleicht gerade deshalb wollen wir doch immer an Diejenigen appellieren, die auf der Seite des Lichts wandeln und mit Optimismus und Positivität durchs Leben gehen, denn sind es nicht genau diese, die uns das Leben erst lebenswert machen? Nicht nur Menschen, natürlich, auch oder vielmehr vor allem ihre Taten vermögen es, unsere Geschichten mit Farbe zu füllen, mit Melodien, mit Zeilen des Lebens. Aber vorsichtig, meine Damen und Herren, wohin Sie auch gehen, seien Sie aufmerksam, denn jeder Schritt in dieser Stadt schreibt Geschichte. Wie wird sich die Ihrige gestalten?

Wir schreiben das Jahr 2019.
September bis Dezember




Xobor RPG; Szenentrennung

Real Life RPG - London

empfohlen ab 18 / L3S3V3

Seit Oktober 2018

#1

ROUTE 66 - LAS VEGAS

in Route 66 - Las Vegas 17.05.2019 01:52
von Headmaster | 228 Beiträge


• REAL-LIFE RPG | FSK-18 | ORTSTRENNUNG •


Jeder kennt sie; Die weltberühmte Route 66. Menschen aus aller Welt besuchen diesen besonderen Ort um sich vor dem bekannten Schild ablichten zu lassen und sich ein Foto für die Ewigkeit als Souvenier mit nachhause zu nehmen. Wie kann man diese nostalgische, kleine Berühmtheit auch nicht lieben? Wie kann man nicht die weite Reise auf sich nehmen um die ganzen Orte und Sehenswürdigkeiten abzuklappern, die durch die Straße miteinander verbunden werden? Während einige den Roadtrip als Anlass nehmen aus ihrem täglichen Trott zu entfliehen, können sich Andere jeden Tag auf die asphaltierte Straße schwingen um zwischen Chicago und Santa Monica hin und her zu pendeln. Aber legen wir bei der ganzen Fahrerei doch Mal ein ganz besonderes Augenmerk auf die Städte aller Städte; L A S - V E G A S !

Las Vegas ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Nevada und lockt nicht nur wegen der unzähligen Casinos entlang des Las Vegas Strip eine Menge Touristen die zu jeder Tages- und Nachtzeit die Straßen beleben, an, sondern bietet auch über 630.000 Menschen ein Zuhause. Etablissements, wie zum Beispiel the Ballroom oder the Misstress Nightclub sorgen unter anderem für den Ruf der; Stadt der Sünde und benebeln den Touristen und den Bewohnern neben den blinkenden Lichtern und den unterschiedlichsten, verrückten Gesichtern die Sinne. Las Vegas ist keinesfalls mit New York zu vergleichen, obwohl auch diese Stadt scheinbar nie wirklich schläft. Vor allem die Schattenseiten von Vegas gehören dazu und machen ein Leben in der wunderschönen Stadt nur noch aufregender.

Nun legen wir unser Augenmerk auf einen wesentlich friedlicheren Ort, oder trügt hier etwa auch der Schein? Mit seinen gerade einmal 14.000 Einwohnern gehört Boulder City nicht gerade zu den größten Städten. 30 km trennt Vegas und Boulder voneinander und bietet so den perfekten Ausgleich um von der lauten Musik, den vielen Lichtern und den Menschenmassen einen gewissen Abstand zu bekommen. Touristen könnten sich vielleicht nie vorstellen hier zu leben, denn was bietet dieser Ort schon? Genau genommen eine ganze Menge! Immerhin braucht es nicht viel, um glücklich zu sein. Schöne Landschaften und tolle Sehenswürdigkeiten wie der Grand Canyon oder der Hoover Dam ziehen viele Menschen in die Gegend und veranlassen auch viele dazu, sich hier niederzulassen. Wie wärs? Du verbringst tagsüber deine Zeit am Lake Mead und abends fährst du eben doch Mal für einen spontanen Trip nach Vegas. Was sind schon 30 Kilometer, um sich ordentlich abzuschießen und für einen gewaltigen Hangover zu sorgen? Aber pssst … oftmals trügt der Schein! Es ist nicht alles immer so friedlich, wie es scheint und viele nutzen die Stille und das unscheinbare Aussehen der Kleinstadt für ihre korrupten Machenschaften. Wer vermutet schon irgendwelche Drogenbosse in solch einer Gegend? Abwechselung ist garantiert, so viel sei gesagt – selbst in einer Kleinstadt wie Boulder City. Ein perfekter Ort für jeden heiligen oder jeden, der gerne diesen Eindruck erwecken möchte.
©Route 66


Route 66INFOLISTSWANTEDS




Keine PN`S an diesen Account. Bei Fragen meldet euch bitte bei den Admins.
AlistairEmiliaIchabodDarlene


zuletzt bearbeitet 07.07.2019 00:20 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
3 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
Darlene Coughlin, Grace Carvetier, Tyrell Winston

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mackenzie Young
Besucherzähler
Heute waren 114 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 107 Gäste und 20 Mitglieder online.


disconnected Chatterbox Mitglieder Online 3
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen