• SPIELORT: LONDON • REAL LIFE - RPG • SZENENTRENNUNG • ROMANSTIL • FSK-18 • SEIT '10 2018 •

#61

RE: » welcome to london

in »application« 03.02.2019 19:32
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Prima, ich danke schön ^^


nach oben springen

#62

RE: » welcome to london

in »application« 03.02.2019 19:58
von Alistair McCallum | 1.117 Beiträge






DU BEFINDEST DICH IN EINEM WUNDERSCHÖNEN ALTEN GEBÄUDE MITTEN IM HERZEN LONDONS. UNTER DEINEN FÜßEN HALLT DER STEINERNE BODEN BEI JEDEM DEINER SCHRITTE NACH UND DIE MIT EDLEM HOLZ VERTÄFELTEN WÄNDE ZEIGEN EINGRAVIERTE MOMENTE AUS HUNDERTEN AN VERSCHIEDENEN LEBEN. EINES TAGES WIRD AUCH DEINE GESCHICHTE HIER STEHEN, DA BIST DU DIR SICHER.
ZU DEINER LINKEN BEFINDET SICH DIE VERWALTUNG. HIERHIN SOLLTEST DU DICH WOHL WENDEN, WENN DIR FRAGEN JEGLICHER ART AUF DEM HERZEN LIEGEN. DANEBEN HÄNGEN AN EINER PINNWAND VERMISSTENANZEIGEN. RECHTS VON DIR SIEHST DU EIN GROßES SCHWARZES BRETT. ALLE NAMEN UND DAZUGEHÖRIGEN PASSBILDER SIND HIER ANGEBRACHT.
DU LÄUFST WEITER. EIN SCHRITT NACH DEM ANDEREN FÜHRT DICH ZU EINER GROßEN DAME, DIE HINTER EINEM GEWALTIGEN SCHREIBTISCH SITZT UND DICH BEREITS ZU ERWARTEN SCHEINT...





1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
 
Die Frau blickt aus leicht zusammengekniffenen Augen zu dir herüber. Unter ihrem kalten Blick fühlst du dich beinahe wie ein Reh im Scheinwerferlicht.[i]"Wie sagten Sie noch gleich ist Ihr Name?"[/i], fragt sie schließlich und du schluckst.
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN NAME[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier den Namen deines Charakters ein"[/style][/b]


Die Frau tippt etwas in ihren Computer, runzelt die Stirn und blickt wieder zu dir auf. [i]"Es scheint ein Problem mit dem System zu geben verraten Sie mir noch kurz Ihr derzeitiges Alter? Das wird bestimmt helfen."[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN ALTER[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier das Alter deines Charakters ein"[/style][/b]


Wieder fliegen ihre Finger über ihre Tastatur und auch dieses Mal verfinstert sich ihre Miene. [i]"Das ist ja wieder typisch, irgendein Trottel hat all Ihre Daten gelöscht. Ich muss Sie wohl darum bitten mir alles Wichtige noch einmal zusammen zu fassen."[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEINE GESCHICHTE[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier die Geschichte deines Charakters ein (min. 200 Wörter)"[/style][/b]


Die Dame schiebt sich ihre Brille zurecht und mustert dich noch einmal genauer [i]"Interessant, durchaus interessant. Was sagten sie noch gleich machen sie beruflich?"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN BERUF[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier deine berufliche Tätigkeit ein"[/style][/b]

 
Die Frau nickt während sie deine Angaben dokumentiert und hebt schließlich ein weiteres Mal den Blick. Dann lacht sie auf einmal. [i]"Sagen sie mal, kann es sein, dass sie irgendjemandem sehr ähnlich sehen? Irgendwie kommen Sie mir bekannt vor!"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN AVATAR[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier den Namen der Person ein, die deinem Charakter ihr Gesicht leiht"[/style][/b]


Die Frau schmunzelt zufrieden und lehnt sich etwas nach vorne. [i]"Wusste ich es doch!" Daraufhin überlegt sie kurz, bevor sie sich stirnrunzelnd erneut an dich wendet. "Verzeihen Sie, wenn diese Frage zu direkt erscheint, aber wissen Sie, es ist immer von Vorteil, wenn man etwas Anschluss hier in dieser großen Stadt hat. Gibt es da denn Jemanden?"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DAS GESUCH[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Bewirbst du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, welches und ist ein Probepost gewünscht?"[/style][/b]


Sie nickt leicht, ein freundliches Lächeln auf den Lippen. [i]"Es ist immer schön, wenn man Jemanden hat, der einem zur Seite steht. In London werden Sie mit Sicherheit viele davon finden. Nun habe ich nur noch eine Frage für Sie. Was war noch gleich die Schlagzeile der heutigen London Times?"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DAS REGELPASSWORT[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Mit Angabe des Regelpassworts bestätigst du, unsere Regeln gelesen und akzeptiert, sowie die Volljährigkeit erreicht zu haben!"[/style][/b]
 
 




IF TO DO WERE AS EASY AS TO KNOW WHAT WERE GOOD TO DO,

CHAPELS HAD BEEN CHURCHES, AND POOR MEN'S COTTAGE PRINCES' PALACES.

nach oben springen

#63

RE: » welcome to london

in »application« 03.02.2019 21:12
von Ayla
avatar

Die Frau blickt aus leicht zusammengekniffenen Augen zu dir herüber. Unter ihrem kalten Blick fühlst du dich beinahe wie ein Reh im Scheinwerferlicht."Wie sagten Sie noch gleich ist Ihr Name?", fragt sie schließlich und du schluckst.
》DEIN NAME
Ayla Malea Bane


Die Frau tippt etwas in ihren Computer, runzelt die Stirn und blickt wieder zu dir auf. "Es scheint ein Problem mit dem System zu geben verraten Sie mir noch kurz Ihr derzeitiges Alter? Das wird bestimmt helfen."
》DEIN ALTER
27


Wieder fliegen ihre Finger über ihre Tastatur und auch dieses Mal verfinstert sich ihre Miene. "Das ist ja wieder typisch, irgendein Trottel hat all Ihre Daten gelöscht. Ich muss Sie wohl darum bitten mir alles Wichtige noch einmal zusammen zu fassen."
》DEINE GESCHICHTE
Ayla ist am 13.3.1991 in Miami geboren worden und eigentlich kommt hier dann meistens der Part: Sie hatte eine schöne oder glückliche Kindheit. Leider war dem nicht so, auch wenn Miami eine schöne Stadt ist und man es Ayla nicht wirklich ansah waren ihre Eltern keine Bilderbucheltern gewesen. Ay wusste nie genau was sie werden wollte, sie wusste nur das sie anders als ihre Eltern sein wollte.
Das sollte sich nicht als schwierig heraus stellen. Sie war von Natur aus fröhlich und Liebevoll ,sie dachte meist immer positiv und gab nie auf. Ihr Bruder trug vermutlich erheblich zu ihrem Charakter bei, durch ihn wusste sie, wie es ist akzeptiert und geliebt zu werden. Er bestärkte sie auch, seit dem Tag an wo sie auf der Straße angesprochen wurde ob sie sich es vorstellen könnte Model zu werden, weiter an ihren Träumen zu arbeiten .Sie war damals noch Recht jung und unsicher gewesen, aber sie hatte das Angebot angenommen und umgesetzt. Leider konnte sie ihren Traum der Modelkarriere nur versteckt nachgehen, denn ihre Eltern hätten ihren Wunsch Model zu werden nie akzeptiert. Sie wollten das sie große Karriere machte, nicht diesen ‚Hirngespinsten‘ hinterher lief. Nur war es nie so als wen sie nicht hätte mehr aus sich machen wollen. Mit Gerade 20 zog sie ihrem Bruder dann Schlussendlich nach London hinter her. Auch er hielt es damals nicht bei den Eltern aus und war ,so bald ihm die Möglichkeit geboten war ,weg gezogen. Nur weil er Bisexuell war, akzeptierten ihn ihre Eltern nicht mehr. Für Ayla selbst total unverständlich, sie liebte ihren Bruder, egal ob er ein Mann oder eine Frau an seiner Seite hat.
Ab da an hatte sie endlich eine wirkliche Glückliche Zeit, sie lebte mit ihren Bruder zusammen und hatte Erfolg in der Karriere und im Privaten.
Sie lernte viele wirklich gute Freunde kennen, manche gingen manche blieben, genauso in Sachen Liebe.
Am Ende hatte sie das Gefühl viel älter zu sein als sie war, bei Allem was sie durch gemacht hatte. Auch sah man es ihr weiterhin nicht an, dass ihr Herz einige Narben trug, denn trotzdem machte sie immer weiter.
Schon alleine ihr bester Freund Dwight hätte es nie zugelassen, dass sie sich aufgab. Sie versucht nun in London, der Stadt der großen Träume, der Vielfalt und der Wünsche, ihr Glück.

// Ich wollte mich gleich in Voraus für Retschreib Fehler entschuldigen ich habe leider eine Rechtschreib Schwäche >.


Die Dame schiebt sich ihre Brille zurecht und mustert dich noch einmal genauer "Interessant, durchaus interessant. Was sagten sie noch gleich machen sie beruflich?"
》DEIN BERUF
Zur Zeit Model


Die Frau nickt während sie deine Angaben dokumentiert und hebt schließlich ein weiteres Mal den Blick. Dann lacht sie auf einmal. "Sagen sie mal, kann es sein, dass sie irgendjemandem sehr ähnlich sehen? Irgendwie kommen Sie mir bekannt vor!"
》DEIN AVATAR
Kate Upton


Die Frau schmunzelt zufrieden und lehnt sich etwas nach vorne. "Wusste ich es doch!" Daraufhin überlegt sie kurz, bevor sie sich stirnrunzelnd erneut an dich wendet. "Verzeihen Sie, wenn diese Frage zu direkt erscheint, aber wissen Sie, es ist immer von Vorteil, wenn man etwas Anschluss hier in dieser großen Stadt hat. Gibt es da denn Jemanden?"
》DAS GESUCH
Nein


Sie nickt leicht, ein freundliches Lächeln auf den Lippen. "Es ist immer schön, wenn man Jemanden hat, der einem zur Seite steht. In London werden Sie mit Sicherheit viele davon finden. Nun habe ich nur noch eine Frage für Sie. Was war noch gleich die Schlagzeile der heutigen London Times?"
》DAS REGELPASSWORT
Alistair war da


Admin Alistair McCallum kommt geflogen!
zuletzt bearbeitet 03.02.2019 21:22 | nach oben springen

#64

RE: » welcome to london

in »application« 03.02.2019 21:15
von Jasmine Ryan | 1.245 Beiträge

Hallöchen lieber Gast.

Ich kann dir eine Freundschaft an bieten. Ich selbst hab mal in Miami und LA ähnliches gelebt.
Bin zwar etwas älter aber das ist ja egal.
Vielleicht sind wir uns dort mal begegnet oder ähnliches.

Gruß Jass



nach oben springen

#65

RE: » welcome to london

in »application« 03.02.2019 21:21
von Ayla
avatar

Hey Jasmine
Das würde mich freuen, dan hätte man gleich Gemeinsamkeiten ^^
Und freue mich sehr gleich den Anschluss zu haben

Gruß Ay


nach oben springen

#66

RE: » welcome to london

in »application« 03.02.2019 21:24
von Alistair McCallum | 1.117 Beiträge

Einen wunderschönen guten Abend wünsche ich dir!
Wie schön, dass dich der Wind hierher zu uns nach London geweht hat. Ist ja auch nicht unbedingt der kürzeste Weg von Miami, was?
Zunächst einmal musst du dich wirklich keineswegs entschuldigen. Deine Formulierungen sind inhaltlich als auch von der Rechtschreibung mehr als in Ordnung, da musst du dir also wirklich absolut keine Gedanken machen.
Kommen wir nun aber gleich zu deiner Bewerbung: Die liebe Miss Upton ist noch frei, gehört nun also dir, auch der Name ist noch zu haben und da das Regelpasswort gestimmt hat, bleibt mir nun nichts anderes übrig, als dich freudig in die Anmeldung zu bitten.
Ich freue mich schon, dich dann auf der anderen Seite begrüßen zu dürfen!
Bis gleich und herzallerliebste Grüße,
Alistair


IF TO DO WERE AS EASY AS TO KNOW WHAT WERE GOOD TO DO,

CHAPELS HAD BEEN CHURCHES, AND POOR MEN'S COTTAGE PRINCES' PALACES.

nach oben springen

#67

RE: » welcome to london

in »application« 03.02.2019 21:28
von Ayla
avatar

Ja der weg war ein wenig weit ,aber ich lebe noch
Und ich freue mich sehr ,dan ab jetzt bei euch sein zu dürfen
Aber ich warne vor es geht noch schlimmer ,freue mich aber zu hören das es so für euch okey ist
Dan bis gleich


nach oben springen

#68

RE: » welcome to london

in »application« 03.02.2019 21:38
von Alistair McCallum | 1.117 Beiträge






DU BEFINDEST DICH IN EINEM WUNDERSCHÖNEN ALTEN GEBÄUDE MITTEN IM HERZEN LONDONS. UNTER DEINEN FÜßEN HALLT DER STEINERNE BODEN BEI JEDEM DEINER SCHRITTE NACH UND DIE MIT EDLEM HOLZ VERTÄFELTEN WÄNDE ZEIGEN EINGRAVIERTE MOMENTE AUS HUNDERTEN AN VERSCHIEDENEN LEBEN. EINES TAGES WIRD AUCH DEINE GESCHICHTE HIER STEHEN, DA BIST DU DIR SICHER.
ZU DEINER LINKEN BEFINDET SICH DIE VERWALTUNG. HIERHIN SOLLTEST DU DICH WOHL WENDEN, WENN DIR FRAGEN JEGLICHER ART AUF DEM HERZEN LIEGEN. DANEBEN HÄNGEN AN EINER PINNWAND VERMISSTENANZEIGEN. RECHTS VON DIR SIEHST DU EIN GROßES SCHWARZES BRETT. ALLE NAMEN UND DAZUGEHÖRIGEN PASSBILDER SIND HIER ANGEBRACHT.
DU LÄUFST WEITER. EIN SCHRITT NACH DEM ANDEREN FÜHRT DICH ZU EINER GROßEN DAME, DIE HINTER EINEM GEWALTIGEN SCHREIBTISCH SITZT UND DICH BEREITS ZU ERWARTEN SCHEINT...





1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
 
Die Frau blickt aus leicht zusammengekniffenen Augen zu dir herüber. Unter ihrem kalten Blick fühlst du dich beinahe wie ein Reh im Scheinwerferlicht.[i]"Wie sagten Sie noch gleich ist Ihr Name?"[/i], fragt sie schließlich und du schluckst.
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN NAME[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier den Namen deines Charakters ein"[/style][/b]


Die Frau tippt etwas in ihren Computer, runzelt die Stirn und blickt wieder zu dir auf. [i]"Es scheint ein Problem mit dem System zu geben verraten Sie mir noch kurz Ihr derzeitiges Alter? Das wird bestimmt helfen."[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN ALTER[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier das Alter deines Charakters ein"[/style][/b]


Wieder fliegen ihre Finger über ihre Tastatur und auch dieses Mal verfinstert sich ihre Miene. [i]"Das ist ja wieder typisch, irgendein Trottel hat all Ihre Daten gelöscht. Ich muss Sie wohl darum bitten mir alles Wichtige noch einmal zusammen zu fassen."[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEINE GESCHICHTE[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier die Geschichte deines Charakters ein (min. 200 Wörter)"[/style][/b]


Die Dame schiebt sich ihre Brille zurecht und mustert dich noch einmal genauer [i]"Interessant, durchaus interessant. Was sagten sie noch gleich machen sie beruflich?"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN BERUF[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier deine berufliche Tätigkeit ein"[/style][/b]

 
Die Frau nickt während sie deine Angaben dokumentiert und hebt schließlich ein weiteres Mal den Blick. Dann lacht sie auf einmal. [i]"Sagen sie mal, kann es sein, dass sie irgendjemandem sehr ähnlich sehen? Irgendwie kommen Sie mir bekannt vor!"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN AVATAR[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier den Namen der Person ein, die deinem Charakter ihr Gesicht leiht"[/style][/b]


Die Frau schmunzelt zufrieden und lehnt sich etwas nach vorne. [i]"Wusste ich es doch!" Daraufhin überlegt sie kurz, bevor sie sich stirnrunzelnd erneut an dich wendet. "Verzeihen Sie, wenn diese Frage zu direkt erscheint, aber wissen Sie, es ist immer von Vorteil, wenn man etwas Anschluss hier in dieser großen Stadt hat. Gibt es da denn Jemanden?"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DAS GESUCH[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Bewirbst du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, welches und ist ein Probepost gewünscht?"[/style][/b]


Sie nickt leicht, ein freundliches Lächeln auf den Lippen. [i]"Es ist immer schön, wenn man Jemanden hat, der einem zur Seite steht. In London werden Sie mit Sicherheit viele davon finden. Nun habe ich nur noch eine Frage für Sie. Was war noch gleich die Schlagzeile der heutigen London Times?"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DAS REGELPASSWORT[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Mit Angabe des Regelpassworts bestätigst du, unsere Regeln gelesen und akzeptiert, sowie die Volljährigkeit erreicht zu haben!"[/style][/b]
 
 




IF TO DO WERE AS EASY AS TO KNOW WHAT WERE GOOD TO DO,

CHAPELS HAD BEEN CHURCHES, AND POOR MEN'S COTTAGE PRINCES' PALACES.

nach oben springen

#69

RE: » welcome to london

in »application« 04.02.2019 21:50
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Die Frau blickt aus leicht zusammengekniffenen Augen zu dir herüber. Unter ihrem kalten Blick fühlst du dich beinahe wie ein Reh im Scheinwerferlicht."Wie sagten Sie noch gleich ist Ihr Name?", fragt sie schließlich und du schluckst.
》DEIN NAME
"Sabrina. Sabrina Cartwright."


Die Frau tippt etwas in ihren Computer, runzelt die Stirn und blickt wieder zu dir auf. "Es scheint ein Problem mit dem System zu geben verraten Sie mir noch kurz Ihr derzeitiges Alter? Das wird bestimmt helfen."
》DEIN ALTER
"Ich bin einundzwanzig."


Wieder fliegen ihre Finger über ihre Tastatur und auch dieses Mal verfinstert sich ihre Miene. "Das ist ja wieder typisch, irgendein Trottel hat all Ihre Daten gelöscht. Ich muss Sie wohl darum bitten mir alles Wichtige noch einmal zusammen zu fassen."
》DEINE GESCHICHTE
"Puh, naja. Ich wurde im amerikanischen Bundesstaat Californien geboren, auf dem Land. Meine Eltern sind Nicholas und Harper, meine Ma hieß vorher aber Sullivan. Meine Eltern waren nie wirklich wohlhabend, deshalb habe ich irgendwann gelernt, wie man Automotoren repariert und mir vieles selbst erarbeitet. So kam ich auch zu meinem ersten Wagen, einem typischen Dodge. Ich hab die Elementary-, Middle- und High School in unserem Ort besucht, die Schule war ziemlich klein und deshalb nicht allzu bekannt." Sabrina schmunzelte kurz. "Und als ich vierzehn war, wurde meine kleine Schwester geboren - Carly. Ich liebe sie über alles. Irgendwie habe ich es geschafft, die High School mit Zertifikat abzuschließen. Fragen Sie nicht, wie. Ich weiß es selbst nicht. Während der Schulzeit habe ich mir durch mehrere kleiner Jos etwas Geld dazu verdient und ich bin nach der High School für 1 1/2 Jahre gebackpackt. Ich war in Spanien und habe meine Spanischkenntnisse verbessert, in Autralien und hab da erneut gearbeitet und viel erlebt. In Russland habe ich Russisch gelernt - sau schwer übrigens -, kam nach England und bin dann in Europa noch den Jakobsweg gewandert, für etwa drei Monate. Als ich wieder in Californien war, hab ich mir Gedanken über meine Zukunft gemacht und etwas zwanzig Bewerbungen verschickt, für Uni's und für Jobs. Und in Oxford habe ich dann zugesagt. Für die Studienfächer Marketing im Hauptfach und Fotografie im Nebenfach. Die Zusage kam aber erst Monate später, ich hab gedacht, ich kann's vergessen. Während dieser Zeit habe ich in einem Diner gekellnert. Und dann habe ich mich planlos nach England gemacht und die ersten Wochen in meinem Wagen geschlafen, den ich mir gekauft habe. In London habe ich dann meine Mitbewohnerin kennen gelernt, mit der ich zusammengezogen bin. Sie musste dingend bei ihren Eltern raus und ich brauchte dringend eine Bleibe. Aber SIe können mir glauben, London ist zwar schön... aber als Amerikanerin in GB sticht man heraus wie ein Haar in der Milch. Manchmal hasse ich es."


Die Dame schiebt sich ihre Brille zurecht und mustert dich noch einmal genauer "Interessant, durchaus interessant. Was sagten sie noch gleich machen sie beruflich?"
》DEIN BERUF
"Ich studiere Marketing im Hauptfach und Fotografie im Nebenfach, nebenbei arbeite ich in einem Restaurant"


Die Frau nickt während sie deine Angaben dokumentiert und hebt schließlich ein weiteres Mal den Blick. Dann lacht sie auf einmal. "Sagen sie mal, kann es sein, dass sie irgendjemandem sehr ähnlich sehen? Irgendwie kommen Sie mir bekannt vor!"
》DEIN AVATAR
"Man sagt mir oft, ich ähnele Zoey Deutch, aber das glaube ich nicht. Sie ist viel heißer als ich."




Die Frau schmunzelt zufrieden und lehnt sich etwas nach vorne. "Wusste ich es doch!" Daraufhin überlegt sie kurz, bevor sie sich stirnrunzelnd erneut an dich wendet. "Verzeihen Sie, wenn diese Frage zu direkt erscheint, aber wissen Sie, es ist immer von Vorteil, wenn man etwas Anschluss hier in dieser großen Stadt hat. Gibt es da denn Jemanden?"
》DAS GESUCH
"Nicht direkt, aber ich werde erwartet."


Sie nickt leicht, ein freundliches Lächeln auf den Lippen. "Es ist immer schön, wenn man Jemanden hat, der einem zur Seite steht. In London werden Sie mit Sicherheit viele davon finden. Nun habe ich nur noch eine Frage für Sie. Was war noch gleich die Schlagzeile der heutigen London Times?"
》DAS REGELPASSWORT
"Ja, danke, ich hasse sowas." Sie lachte. "Das Passwort lautet Ichabod hat es verpackt und nach Australien gesendet."


Admin Ichabod Galloway kommt geflogen!
zuletzt bearbeitet 04.02.2019 22:04 | nach oben springen

#70

RE: » welcome to london

in »application« 04.02.2019 22:11
von Ichabod Galloway | 444 Beiträge

Hallo Sabrina.
Ich hoffe du hast einen wunderschönen Abend

Ehrlich gesagt kann ich dir gar nicht so viel sagen... ich meine, deine Avatar ist frei, das Passwort hat gestimmt und wie ich weiß wirst du bereits erwartet.
Ich muss sagen, du machst mir meine Arbeit wirklich einfach

Aber nun mal ganz im Ernst. Ich habe wirklich nichts, das ich bemängeln könnte.
Mit anderen Worten:
Schwing dich auf die andere Seite
Liebe Grüße, Icky.





"I think the honorable thing for our species to do is to deny our programming. Stop reproducing, walk hand in hand into extinction."

nach oben springen

#71

RE: » welcome to london

in »application« 04.02.2019 22:26
von Ichabod Galloway | 444 Beiträge






DU BEFINDEST DICH IN EINEM WUNDERSCHÖNEN ALTEN GEBÄUDE MITTEN IM HERZEN LONDONS. UNTER DEINEN FÜßEN HALLT DER STEINERNE BODEN BEI JEDEM DEINER SCHRITTE NACH UND DIE MIT EDLEM HOLZ VERTÄFELTEN WÄNDE ZEIGEN EINGRAVIERTE MOMENTE AUS HUNDERTEN AN VERSCHIEDENEN LEBEN. EINES TAGES WIRD AUCH DEINE GESCHICHTE HIER STEHEN, DA BIST DU DIR SICHER.
ZU DEINER LINKEN BEFINDET SICH DIE VERWALTUNG. HIERHIN SOLLTEST DU DICH WOHL WENDEN, WENN DIR FRAGEN JEGLICHER ART AUF DEM HERZEN LIEGEN. DANEBEN HÄNGEN AN EINER PINNWAND VERMISSTENANZEIGEN. RECHTS VON DIR SIEHST DU EIN GROßES SCHWARZES BRETT. ALLE NAMEN UND DAZUGEHÖRIGEN PASSBILDER SIND HIER ANGEBRACHT.
DU LÄUFST WEITER. EIN SCHRITT NACH DEM ANDEREN FÜHRT DICH ZU EINER GROßEN DAME, DIE HINTER EINEM GEWALTIGEN SCHREIBTISCH SITZT UND DICH BEREITS ZU ERWARTEN SCHEINT...





1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
 
Die Frau blickt aus leicht zusammengekniffenen Augen zu dir herüber. Unter ihrem kalten Blick fühlst du dich beinahe wie ein Reh im Scheinwerferlicht.[i]"Wie sagten Sie noch gleich ist Ihr Name?"[/i], fragt sie schließlich und du schluckst.
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN NAME[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier den Namen deines Charakters ein"[/style][/b]


Die Frau tippt etwas in ihren Computer, runzelt die Stirn und blickt wieder zu dir auf. [i]"Es scheint ein Problem mit dem System zu geben verraten Sie mir noch kurz Ihr derzeitiges Alter? Das wird bestimmt helfen."[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN ALTER[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier das Alter deines Charakters ein"[/style][/b]


Wieder fliegen ihre Finger über ihre Tastatur und auch dieses Mal verfinstert sich ihre Miene. [i]"Das ist ja wieder typisch, irgendein Trottel hat all Ihre Daten gelöscht. Ich muss Sie wohl darum bitten mir alles Wichtige noch einmal zusammen zu fassen."[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEINE GESCHICHTE[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier die Geschichte deines Charakters ein (min. 200 Wörter)"[/style][/b]


Die Dame schiebt sich ihre Brille zurecht und mustert dich noch einmal genauer [i]"Interessant, durchaus interessant. Was sagten sie noch gleich machen sie beruflich?"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN BERUF[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier deine berufliche Tätigkeit ein"[/style][/b]

 
Die Frau nickt während sie deine Angaben dokumentiert und hebt schließlich ein weiteres Mal den Blick. Dann lacht sie auf einmal. [i]"Sagen sie mal, kann es sein, dass sie irgendjemandem sehr ähnlich sehen? Irgendwie kommen Sie mir bekannt vor!"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DEIN AVATAR[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Füge hier den Namen der Person ein, die deinem Charakter ihr Gesicht leiht"[/style][/b]


Die Frau schmunzelt zufrieden und lehnt sich etwas nach vorne. [i]"Wusste ich es doch!" Daraufhin überlegt sie kurz, bevor sie sich stirnrunzelnd erneut an dich wendet. "Verzeihen Sie, wenn diese Frage zu direkt erscheint, aber wissen Sie, es ist immer von Vorteil, wenn man etwas Anschluss hier in dieser großen Stadt hat. Gibt es da denn Jemanden?"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DAS GESUCH[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Bewirbst du dich auf ein Gesuch? Wenn ja, welches und ist ein Probepost gewünscht?"[/style][/b]


Sie nickt leicht, ein freundliches Lächeln auf den Lippen. [i]"Es ist immer schön, wenn man Jemanden hat, der einem zur Seite steht. In London werden Sie mit Sicherheit viele davon finden. Nun habe ich nur noch eine Frage für Sie. Was war noch gleich die Schlagzeile der heutigen London Times?"[/i]
[style=letter-spacing:4px][b][style=color:#909999]》DAS REGELPASSWORT[/style][/b][/style]
[b][style=font-size:11px]"Mit Angabe des Regelpassworts bestätigst du, unsere Regeln gelesen und akzeptiert, sowie die Volljährigkeit erreicht zu haben!"[/style][/b]
 
 







"I think the honorable thing for our species to do is to deny our programming. Stop reproducing, walk hand in hand into extinction."

nach oben springen

#72

RE: » welcome to london

in »application« 05.02.2019 13:23
von Saranya Prasad
avatar

Die Frau blickt aus leicht zusammengekniffenen Augen zu dir herüber. Unter ihrem kalten Blick fühlst du dich beinahe wie ein Reh im Scheinwerferlicht."Wie sagten Sie noch gleich ist Ihr Name?", fragt sie schließlich und du schluckst.
》DEIN NAME
"Saranya Prasad"


Die Frau tippt etwas in ihren Computer, runzelt die Stirn und blickt wieder zu dir auf. "Es scheint ein Problem mit dem System zu geben verraten Sie mir noch kurz Ihr derzeitiges Alter? Das wird bestimmt helfen."
》DEIN ALTER
"32 Jahre"


Wieder fliegen ihre Finger über ihre Tastatur und auch dieses Mal verfinstert sich ihre Miene. "Das ist ja wieder typisch, irgendein Trottel hat all Ihre Daten gelöscht. Ich muss Sie wohl darum bitten mir alles Wichtige noch einmal zusammen zu fassen."
》DEINE GESCHICHTE
"Sara wurde am 28. Februar 1987 in der Großstadt Mumbai geboren. Jedoch war Ihre Familie alles andere als wohlhabend und dass sie auf die Welt kommen würde war auch alles andere als geplant. Denn sie hatte schon 2 ältere Brüder und 2 älter Schwestern. eigentlich wollten Ihre Eltern keine Kinder mehr, auch aus dem Grund weil sie sich kein weiteres Kind leisten konnten, doch wie dass Land Indien nun mal so war zum damaligen Zeitpunkt in den Ärmlicheren Gegenden, da war Verhütung nicht gerade weit verbreitet. Daher waren nur zwei Möglichkeiten, entweder man vernichtete auf Sex oder man nahm dass Risiko in Kauf ein weiteres Kind zu zeugen. Mein Vater nahm lieber dass zweite in Kauf, denn auf sein verlangen wollte und konnte er nicht verzichten, doch sie musste darunter leiden.
Denn sie wurde immer als dass ungewünschte 5 Kind behandelt und Ihr Vater schrieb Ihr alles vor was sie zu tun und zu lassen hatte. Welche Schulausbildung sie machen dürfte, mit wem sie befreundet sein dürfte und sogar wenn sie Lieben dürfte. Denn er hatte den plant sie so früh wie möglich in eine Reiche Familie zu verheiratet. Da sein Wort Gesetz war musste sie sich dem beugen und wurde mit gerade mal 16 Jahren in eine sehr wohlhabende Familie verheiratet. Diese zahlte viel Geld an Ihre Familie so dass diese in eine bessere Gegend ziehen konnten, doch Ihr Leben wurde zur Hölle. Denn der Mann war alles andere als Liebevoll und Zärtlich. Im Gegenteil er hatte die Meinung dass Ihm alle rechte an seine Ehefrau zustanden, dass er sich alles nehmen durfte was er wollte egal wie. So kam es auch dazu dass Ihre ersten Sexuellen Erfahrungen eher auf Gewalt zurück zu führen waren. Denn da sie mit Ihrem Mann nicht schlafen wollte, so nahm er sich Ihren Körper. Doch da sie Verheiratet waren galt dies in Indien nicht als Vergewaltigung. Sie hielt dies einige Jahre aus und keiner wusste welche Hölle sie durch machte nicht einmal Ihre Geschwister. Als sie 24 Jahre alt wurde hatte sie schon alle Hoffnung auf ein normales Leben mit Liebe verloren, doch es geschah etwas was alles verändern sollte. Denn es geschah ein Autounfall, Ihr Mann sah aus als wäre er tot und sie ergriff die Möglichkeit. Sie floh aus dem Wagen zum nächsten Flughafen und nahm den nächsten Flug mit Ihrem letzten Geld. Dieser Flug führte sie nach London.
Sie besaß nichts außer dem was sie am Leibe trug. Wären dessen galt in sie in Indien als Tod. Sie lief in London Orientierungslos auf der Straße herum und wurde dann von @Krishna Rajesh Patel aufgegriffen. Da er sah dass sie sich in einer Notlage befand bat sie Ihm einen Job an, denn sie auch annahm. Nun Arbeitet sie schon seit fast 8 Jahren für Ihn doch hatte sie Ihn kaum gesehen, doch dass sollte sie ändern denn es entwickelte sich etwas zwischen Ihnen was zu Schwierigkeiten führte oder eher gesagt einiges Kompliziert machen sollte, da keiner von Ihrer Vergangenheit wusste und es auch keiner erfahren sollte. "



Die Dame schiebt sich ihre Brille zurecht und mustert dich noch einmal genauer "Interessant, durchaus interessant. Was sagten sie noch gleich machen sie beruflich?"
》DEIN BERUF
"Escort Dame"


Die Frau nickt während sie deine Angaben dokumentiert und hebt schließlich ein weiteres Mal den Blick. Dann lacht sie auf einmal. "Sagen sie mal, kann es sein, dass sie irgendjemandem sehr ähnlich sehen? Irgendwie kommen Sie mir bekannt vor!"
》DEIN AVATAR
"Katrina Kaif"




Die Frau schmunzelt zufrieden und lehnt sich etwas nach vorne. "Wusste ich es doch!" Daraufhin überlegt sie kurz, bevor sie sich stirnrunzelnd erneut an dich wendet. "Verzeihen Sie, wenn diese Frage zu direkt erscheint, aber wissen Sie, es ist immer von Vorteil, wenn man etwas Anschluss hier in dieser großen Stadt hat. Gibt es da denn Jemanden?"
》DAS GESUCH
"Ja, dass von @Krishna Rajesh Patel der Frau die sein Herz gewinnt und es wird ein alter Probepost erwünscht"

Gelesen und entfernt



Sie nickt leicht, ein freundliches Lächeln auf den Lippen. "Es ist immer schön, wenn man Jemanden hat, der einem zur Seite steht. In London werden Sie mit Sicherheit viele davon finden. Nun habe ich nur noch eine Frage für Sie. Was war noch gleich die Schlagzeile der heutigen London Times?"
》DAS REGELPASSWORT
"Icky hat es mitgenommen"


Krishna Rajesh Patel is head over heels for this!
Admin Ichabod Galloway kommt geflogen!
zuletzt bearbeitet 05.02.2019 15:03 | nach oben springen

#73

RE: » welcome to london

in »application« 05.02.2019 13:39
von Ichabod Galloway | 444 Beiträge

Guten Tag

Ich bin mir sicher, dass vor allem @Krishna Rajesh Patel hoch erfreut sein wird, dich hier zu sehen.
Das bedeutet aber leider auch, dass ich dich - obwohl ich persönlich nichts auszusetzen habe, Avatar ist [ich nehme einmal an] für dich reserviert, der Name ist ebenfalls frei und das Passwort hat gestimmt.
Allerdings müssen wir noch warten, bis der Suchende alles gelesen hat.

Um dir die Wartezeit zu versüßen, lasse ich dir auch ein Paar Kekse hier!
Früher oder später wird Krishna bestimmt hier auftauchen

Liebe Grüße, Icky ^^





"I think the honorable thing for our species to do is to deny our programming. Stop reproducing, walk hand in hand into extinction."

nach oben springen

#74

RE: » welcome to london

in »application« 05.02.2019 14:23
von Krishna Rajesh Patel | 37 Beiträge

Hallo Saranya,
ich hab mir gerade alles durchgelesen und ich muss sagen ich bin begeistert von deiner Idee
Das klingt nach sehr viel Spannung. Dein Post gefällt mir auch sehr gut, also brauch ich nichts weiter zu sagen. Ich will dich! Und bin gespannt wie es werden wird.
Ich freu mich sehr auf dich
Liebe Grüße
- Krish



nach oben springen

#75

RE: » welcome to london

in »application« 05.02.2019 14:36
von Emilia McCallum | 1.732 Beiträge

Hallo auch von mir

Ich übernehme gerade mal für den guten Icky und habe damit also die Ehre, dich einmal an unserer Empfangsdame vorbeizulotsen. Pass nur auf, hinter der Eingangstür ist eine Stufe.

LG

- Em


She's beauty and she's grace.


She'll punch you in the face.

nach oben springen


disconnected Chatterbox Mitglieder Online 8
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen