Willkommen in London, meine Damen und Herren - Eine der bedeutendsten Metropolen dieser Welt! Hier gibt es eine Menge zu Erleben für Jedermann, glauben Sie mir. Haben Sie sich schon den Big Ben angesehen? Haben Sie versucht, die Grenadier Guards vor dem Buckingham Palace zum Lachen zu bringen? Vielleicht gehören Sie auch zu der Art Touristen, die sich in diese Stadt verlieben und nie wieder gehen? Viele kamen in unsere Stadt, sie haben hier geliebt, gelebt, gelacht und gelitten. Hier gab es bereits tausende Geschichten und es wird noch etliche tausend weitere hier geben. Vielleicht gehört Ihre bald auch dazu? Die Steine der Straßen sind getränkt mit Tränen, Blut und Schweiß von all den Menschen, die hier wandelten. Londons Seiten sind nicht nur sonnig, meine Damen und Herren, nein, das sind sie wahrlich nicht. In der hiesigen Zeitung, The Chronicle - die größte unserer Stadt - lesen wir jeden Tag von den Verbrechen, die diverse Banden hier begehen. In den dunkelsten Gassen schleichen sie sich herum, aber nicht nur dort, selbst auf der Sonnenseite lassen sie sich blicken. Haben Sie den feinen Herren mit dem Anzug gesehen? Haben Sie gewusst, das er der Kopf einer der größten Banden hier ist? Sogar die Reichen unter uns tragen keine weiße Weste. Aber es ist schließlich gemeinhin bekannt, dass die wenigsten so unschuldig sind, wie sie sich geben, nicht wahr? Wobei, wenn man so darüber nachdenkt, was ist schon gut und was ist schlecht? Liegt die Beurteilung dessen nicht ganz im Auge des Betrachters? So zumindest versuchen Viele, die sich ihr Brot mit Machenschaften im sogenannten 'Schattengeschäft' verdienen, ihre Taten zu rechtfertigen. Und dennoch oder vielleicht gerade deshalb wollen wir doch immer an Diejenigen appellieren, die auf der Seite des Lichts wandeln und mit Optimismus und Positivität durchs Leben gehen, denn sind es nicht genau diese, die uns das Leben erst lebenswert machen? Nicht nur Menschen, natürlich, auch oder vielmehr vor allem ihre Taten vermögen es, unsere Geschichten mit Farbe zu füllen, mit Melodien, mit Zeilen des Lebens. Aber vorsichtig, meine Damen und Herren, wohin Sie auch gehen, seien Sie aufmerksam, denn jeder Schritt in dieser Stadt schreibt Geschichte. Wie wird sich die Ihrige gestalten?

Wir schreiben das Jahr 2019.
September bis Dezember




Xobor RPG; Szenentrennung

Real Life RPG - London

empfohlen ab 18 / L3S3V3

Seit Oktober 2018

#1

STORYLINE

in Good to know 03.10.2018 17:03
von Headmaster | 228 Beiträge



"Wenn du beginnst, den Regen zu vermissen, dann weißt du, du bist in London angekommen. Wenn du merkst, wie du dir wünscht, der Wind möge deine Haare ein wenig mit sich tragen wie die Liebkosung eines Liebhabers. Wenn du dich in den verwinkelten Straßen der Hauptstadt, vorbei an den schönen Altbauten, so auskennst wie in den eigenen vier Wänden, dann ist sicher, du hast den Union Jack angenommen!"




London hat einen Zauber an sich, den nur selten eine andere Stadt erreicht. Hier verschwimmen Geschichte und Gegenwart. Die verschiedensten Kulturen finden in einem einzigartigen Schauspiel bunter Diversität zusammen. Wenn man durch die Straßen der Stadt wandert kann man die Energie, die durch diese fließt förmlich pulsieren spüren. Wie in einem ewigen Tanz begegnen sich hier wildfremde Menschen, Lebenslinien überschneiden sich und trennen sich wieder. Doch letzten Endes sind alle in einer Weise miteinander verbunden, die nicht in Worte zu fassen ist.

London ist eine Stadt der Erfahrungen und Abenteuer. Die einen lassen sich von Emotionen leiten - Liebe, Freude, Hass. Sie werden erfüllt von sozialen Kontakten, von der Nähe zu den Menschen, die sie umgeben. Für die anderen gibt es nur die Arbeit, den Erfolg, die Karriere. Ihnen ist es das Wichtigste, ihren Namen in den Memoiren der Zeit bedeutungsvoll werden zu lassen. Und wieder andere werden von ihrem unbändigen Tatendrang geführt. Manche von ihnen lassen sich jedoch zu Taten verleiten, vor denen die meisten bei der bloßen Erwähnung zurückschrecken würden. Skrupellosigkeit und Brutalität sind Eigenschaften, mit denen man diese Leute in Verbindung setzen könnte. Doch wer weiß, was dahinter steckt? Eine grauenhafte Kindheit? Der Wunsch nach Zuneigung? Die Ungerechtigkeit dieser Welt oder einfach nur der Hang zu Extremen? Was es auch ist, auch sie sind Teil dieser Welt und Jeder hat seinen Platz darin.


Wir alle sind in einer Weise miteinander verbunden, die keiner von uns zu erklären vermag. Wir haben Träume, Wünsche, Ziele.
Lasst uns unseren Weg durch die Straßen Londons gemeinsam bestreiten und den Tanz unseres Lebens vollführen!


Die Frage ist: Welchen Tanz tanzt du?


Lebst du dein Leben friedvoll als ehrenhafter Bürger der Hauptstadt? Baust du dir ein Netz aus Freunden und Familie, das dir den Rücken stärkt und dich bei der Hand hält, wenn du es am dringendsten benötigst?
Hältst du deinen Finger am Puls der Zeit, lässt dich tragen von den Strömungen, die jeder neue Tag mit sich bringt? Genießt du dein Leben in vollen Zügen?
Oder bewegst du dich im Untergrund, springst von Schatten zu Schatten im Versuch, dich vom Existenzminimum in schwindelerregende Höhen zu katapultieren ohne darauf zu achten, auf welche Wege dich das möglicherweise leiten könnte?
Egal welche Fragezeichen sich vor deinen Augen zeigen, London wird dir die Antworten dafür geben...





London opens to you like a novel itself.... It is divided into chapters, the chapters into scenes, the scenes into sentences; it opens to you like a series of rooms, door, passsage, door. Mayfair to Piccadilly to Soho to the Strand.



Keine PNs an diesen Account. Bei Fragen meldet euch bitte bei den Admins.
AlistairEmiliaDarlene


zuletzt bearbeitet 07.07.2019 04:05 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Antonia Luca DaSilva

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Noelia Winters
Besucherzähler
Heute waren 5 Gäste und 2 Mitglieder, gestern 153 Gäste und 23 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 494 Themen und 30242 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Antonia Luca DaSilva

disconnected Chatterbox Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen