• SPIELORT: LONDON • REAL LIFE - RPG • SZENENTRENNUNG • ROMANSTIL • FSK-18 • SEIT '10 2018 •
#1

» nightingale theatre & nightingales

in » plotlines 17.10.2018 21:27
von Headmaster | 200 Beiträge

ACHTUNG: Das Nighingale Theatre und die Nightingales gehörten zwar ursprünglich zueinander sind inzwischen aber zwei getrennte Organisationen!



THEATRE




Ladies and Gentleman, das hier ist der Moment auf den sie gewartet haben!
Ich habe die Dunkelheit hierfür aufgesucht, ihr Schweiß tränkt den Boden. In ihren Knochen liegt ein Schmerz begraben, den sie niemals ignorieren können. Sie werden ihnen den Atem rauben, ihren Verstand stehlen. Alles was Wirklichkeit zu sein scheint bleibt zurück.
Hast du es schon gehört? Hast du es schon gesehen? Das Theater ist in der Stadt!
Bunte Lichter, schillernde Kostüme, Musik, die einen von den Plätzen hebt. Der Geruch nach Zuckerwatte und Popcorn liegt in der Luft. Die Menschen in den Rängen werden in eine schillernde Welt der Fantasie gezogen.


Doch bedenke, es ist nicht alles Gold, was glänzt. Jede Medaille hat zwei Seiten. Während man auf den Rängen der Show folgt und nicht auf seinen Mantel achtet, welcher achtlos auf dem Sitz hinter einem liegt, schlängeln sich flinke Finger unter der Tribüne an das Portemonnaie und klauen Bargeld. Dein Hab und Gut bleibt an Ort und Stelle. Wir erlauben es uns, nur für diesen unvergesslichen Abend einfach mehr Geld herauszuschlagen. Wann hast du das letzte Mal so herzlich gelacht? Wann haben deine Augen das letzte Mal wie die eines Kindes geleuchtet? Wann war deine Freude das letzte mal wirklich echt? Siehst du! Also ist es uns doch gestattet, dir etwas mehr abzuknüpfen, auch ohne dein Wissen. Sieh es als großzügige Spende deinerseits.
Sicher würdest du es anders sehen, deswegen fragen wir dich auch nicht. Wenn du an diesem Abend nach Hause gehst, bemerkst du deinen Verlust auch nicht. Die Euphorie wird dich in ein Pub treiben, erst dann wirst du es bemerken und wie du weißt sind Londons Straßen voll von flinken Fingern. Dein Verdacht würde doch niemals auf die Leute im Theater fallen.
Doch diese Show ist nur der Schein, denn meine flinken Finger sind überall auf den Straßen. Sie bringen uns voran, nichts ist vor ihnen sicher. Bist du wirklich davon überzeugt, deine Fenster und Türen verschlossen zu haben?

Jeder, der kein Zuhause hat, wird eines im Theater finden, denn dies ist der Platz wo unsere Herzen zueinander finden. Wir sind wie eine Familie füreinander da. Möchtest du zu unserer Show gehören? Willst du eine Familie haben? Hast du es satt, dich auf den Straßen herumzutreiben? Willst du einfach nur Essen und einen Platz zum schlafen? Kannst du die Leute mit deinem Talent in deinen Bann ziehen? Dann besuche unser Nightingale Theater. Hier bist du goldrichtig!


Mitglieder: Harrison McAvoy (Direktor), Joska Megyeri (Magier)


NIGHTINGALES




London ist eine wunderschöne Stadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und einer faszinierenden Geschichte. Doch nicht jede Ecke der Metropole ist derart glanzvoll und unter der Fassade der Pracht und des Prunks verbirgt sich an so mancher Stelle die hässliche Fratze der Realität. Armut und Reichtum sind zwei Seiten einer Medaille und wo man das eine Extrem vorfindet, ist das andere nicht weit.
Die Nachtigallen sind eine Diebesgilde, die sich zu großen Teilen aus Kindern und Jugendlichen zusammensetzt. Die meisten dieser sind entweder Waisen oder können aus verschiedenen Gründen nicht bei ihren Erziehungsberechtigten bleiben, weswegen sie häufig keinen anderen Ort haben, an dem sie ein Zuhause finden könnten.
Früher lebten sie in dem alten Theater, doch als dieses von Harrison McAvoy erworben wurde, kaufte er ein zweites Gebäude, welches als Unterschlupf für die Kinder und Jugendlichen dienen sollte. Er nahm ihre Arbeit in Anspruch, gab ihnen dafür jedoch Essen, frische Kleidung und einen Ort an dem sie bleiben konnten ohne dass sie Angst haben mussten, von der Polizei erwischt zu werden. Über die Jahre hinweg entwickelte sich die ehemals kleine Gilde beinahe schon zu einer richtigen Organisation, welche von Ichabod Galloway, der als rechte Hand Harrisons fungiert, geleitet wird.

Die Gilde betreut hauptsächlich Kinder und Jugendliche bis sie entweder das Erwachsenenalter erreicht oder einen Schulabschluss in der Tasche haben. Jedoch entscheiden sich manche Mitglieder auch später noch, wenn sie auf eigenen Beinen stehen, der Gilde treu zu bleiben. Als sogenannte „Veteranen“ kümmern sie sich um die Betreuung der Jüngeren und fallen in der „Rangordnung“ direkt unter Ichabod und Harrison.
An nächster Stelle stehen die „Mentoren“, die 17 – 20 Jährigen, welchen schon ein gewisses Maß an Verantwortung zuzutrauen ist und die sich ebenfalls um die jüngeren Mitglieder kümmern können, sollte es zu Problemen kommen.
Doch auch bei den Nachtigallen gibt es einige Regeln, deren Nichteinhaltung mit entsprechenden Konsequenzen bestraft wird.


  • 1) Sicherheit steht an erster Stelle
    Jüngeren Mitgliedern – bis zum Alter von 15 Jahren – ist es nicht gestattet alleine los zu ziehen. Unter 12 Jahren muss die Begleitung wiederum mindestens 15 Jahre alt sein. Sollte sich ein Mitglied in einer Situation jemals bedroht oder unter Umständen sogar in Gefahr fühlen, ist es ihnen jederzeit gestattet entweder Mr. Galloway selbst oder im Notfall sogar die Polizei zu kontaktieren.


  • 2) Einkünfte werden gerecht aufgeteilt
    Unter keinen Umständen ist es Mitgliedern der Gilde gestattet ihre Einkünfte selbst zu behalten. Jegliches Geld wird an die Mentoren übergeben, welche es wiederum an Mr. Galloway oder einen der Veteranen weiterreichen. Das Geld wird monatlich gerecht aufgeteilt. Hierbei ist es zweitrangig, wer wie viel eingenommen hat. Sollte aus irgendeinem Grund mehr Geld benötigt werden, kann man sich jederzeit mit seinem Anliegen an die Vorgesetzten wenden.


  • 3) Es wird nur genommen, was gebraucht wird
    Wertvolle Erinnerungsstücke, sowie Mobiltelefone oder ähnliche Dinge werden nicht geklaut. Geld und Lebensmittel können jederzeit entwendet werden, allerdings verstößt es gegen die Regeln etwas mitgehen zu lassen, dass von einer anderen Person schmerzlich vermisst werden könnte.


  • 4) Drogen und Alkoholkonsum sind strengstens verboten


  • 5) Nur Mentoren und Veteranen ist es gestattet, neue Mitglieder für die Gilde anzuwerben
    Jüngeren Mitgliedern ist zwar durchaus gestattet, potentielle Anwärter mitzubringen, diese müssen jedoch den Mentoren oder Veteranen vorgestellt werden. Sowohl Mr. McAvoy als auch Mr. Galloway können ein Veto in der Wahl einlegen.



Mitglieder: Ichabod Galloway, Marie Novák, Milosh Young, Mabel Imogin Morgan




Keine PN`S an diesen Account. Bei Fragen meldet euch bitte bei den Admins.


HarrisonAlistairEmiliaIchabod


zuletzt bearbeitet 25.01.2019 22:16 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


disconnected Chatterbox Mitglieder Online 11
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen